Aktuelles

Wieselförderprojekt

Wieselförderprojekt

Das Projekt hat zum Ziel die vorhandenen Populationen von Hermelin und Mauswiesel langfristig zu sichern, zu stärken und grossräumig zu vernetzen. Dieses Ziel soll durch das Anlegen von Strukturen in der Kulturlandschaft an strategisch günstigen Orten erreicht werden.

mehr lesen
Strommastenprojekt

Strommastenprojekt

Die Stiftung «Lebensraum Linthebene» hat sich zum Ziel gesetzt, die gefährdeten Arten wieder zu vernetzen und ihre Lebensräume aufzuwerten. Die durch die Strommasten gegebene Achse zwischen Wollerau und Schübelbach bietet sich ideal für eine Vernetzung von Populationen der vorkommenden Arten an.

mehr lesen
Unterwegs mit Hermelin Herbi

Unterwegs mit Hermelin Herbi

Ein Herzensprojekt wird Wirklichkeit – dieses Bilderbuch, welches im Zusammenhang mit dem Wieselförderprojekt entstanden ist, ist unter www.liesmitmir.ch bestellbar. Der flinke Herbi bringt naturliebenden Kindern Wiesel und ihre Lebensweise näher.

mehr lesen
Stabübergabe LRLE

Stabübergabe LRLE

Nach acht Jahren als Präsident der Stiftung Lebensraum Linthebene tritt der seit der Gründung amtierende Dr. med. Jürg F. Wyrsch zurück. Er übergibt sein Amt an den bisherigen Stiftungsrat und Alt-Gemeindepräsident von Schübelbach Stefan Abt.

mehr lesen
Biodiversität im Siedlungsraum

Biodiversität im Siedlungsraum

Nicht alle haben einen Garten zu Hause, wo sie Platz haben, etwas für die Artenvielfalt zu tun. Viel Fläche braucht es meistens jedoch gar nicht, um einen kleinen Beitrag an die Biodiversität, also die Vielfalt des Lebens, zu leisten. Auf dem Balkon, auf der Terrasse...

mehr lesen
Interview mit Dr. med. Jürg F. Wyrsch

Interview mit Dr. med. Jürg F. Wyrsch

Anlässlich des "Natur und Umwelt"-Interviews in der September Ausgabe 2021 mit dem Ehrenpräsidenten der Stiftung Lebensraum Linthebene publizieren wir hier das vollständige Interview. Lieber Jürg, Wie kamst Du zur Stiftung Lebensraum Linthebene? Der Weg führte über...

mehr lesen