Stiftung Lebensraum Linthebene
Gässlistrasse 1A
8856 Tuggen

Tel
Fax
Natel   

043 844 49 51
043 844 49 52
079 664 34 31

Email

 

 






Eine Erdkröte auf Landgang (© Pixabay)
  

Die Reumeren ist ein Naturschutzgebiet in der Linthebene im Kanton Schwyz. Das Schutzgebiet gehört zu den Amphibienlaichgebieten von nationaler Bedeutung. Vor der grossen Linthkorrektur schlängelte sich die Linth ungebändigt durch die Linthebene. Mit der Korrektur wurde die Linth begradigt und verlor somit ihren ursprünglichen, mäandrierenden Charakter. Das heutige Schutzgebiet der Reumeren ist ein Relikt bzw. ein Altarm der Linth aus dieser Zeit. Im Altlauf mit seinen Weihern und Feuchtstellen konnten sich im vergangenen Jahrhundert zahlreiche Amphibienarten erhalten. Dazu gehören Erdkröte, Grasfrosch, Bergmolch, Wasserfrosch und auch Gelbbauchunke. Da keine Linth mehr neue Wege bahnt und kleine Weiher und Tümpel schafft, geht der wertvolle Lebensraum verloren. 

Die Stiftung Lebensraum Linthebene möchte mit zahlreichen Massnahmen den wertvollen Lebensraum langfristig erhalten.
Das Projekt wird von folgenden Institutionen unterstützt:
- Bund, Kanton Schwyz und Gemeinde Reichenburg
- naturemade star-Fonds von ewz (Elektrizitätswerk der Stadt Zürich)
- Albert Koechlin Stiftung
- Coop Oecoplan
- Weitere private Sponsoren